Autorenstube

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Möchtet ihr euer Autorenrecht, in Übereinstimmung mit der Grundidee von Blade of the Iron Throne, nutzen?

33% 33% 
[ 1 ]
67% 67% 
[ 2 ]
 
Stimmen insgesamt : 3

Autorenstube

Beitrag von Remy am 02.01.17 13:56

Wie bereits im Thema "Leidenschaften" und bei unserer letzten Runde angedeutet ist Blade ein metagaming RPG mit geteiltem "Autorenrecht". Das heißt, dass nicht der Spielleiter allein weiß was hinter den Kulissen abläuft, sondern eigentlich ebenso die Spieler (nicht jedoch die Charaktere der Spieler!).

Fakt ist allerdings, dass es nicht allen Spielern gefällt, wenn sie mehr wissen als ihr Charakter. Manche Spieler möchten ebenso überrascht werden wie die Charaktere.
Daher möchte ich euch hier fragen, wie das bei euch ist. Möchtet ihr euch pro-aktiv an der Kampagne beteiligen oder bevorzugt ihr die "old-school"-Methode (für die Blade theoretisch nicht vorgesehen ist)?

Falls ihr von eurem "Autorenrecht" Gebrauch machen wollt, würden wir dieses Thema dazu nutzen um gemeinsam an der Kampagne zu schreiben, bzw. würde ich einmal meine Karten auf den Tisch legen, damit ihr eben wisst, was abgeht.

Falls ihr das nicht möchtet, werde ich das Thema wieder schließen.

_________________
Hyrule Total War
avatar
Remy
Level 5
Level 5

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 02.10.16
Alter : 27
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Autorenstube

Beitrag von Nicole am 07.01.17 10:41

Bevor ich eine Antwort auf deine Frage gebe, würde ich gerne wissen ob das Dasein als "Co-Autor" bedeutet dass es für uns gar keine Überraschungen mehr gibt.

Wenn ich als "Co-Autor" zwar mehr weiß als mein Char aber trotzdem noch im Spielverlauf dann überrascht werde ist es kein Problem für mich.
avatar
Nicole
Admin

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 23.10.13
Alter : 30
Ort : Wien, Österreich

http://l5r-skype.forumkostenlos.at

Nach oben Nach unten

Re: Autorenstube

Beitrag von Remy am 07.01.17 11:08

Gibt es Überraschungen für die einzelnen Autoren einer Gruppe, wenn jeder von ihnen an der Geschichte arbeitet? Ich denke schon.
Spielleiter, die üblicherweise eine recht genaue Vorstellung davon haben, was überhaupt abgeht, erleben auch häufig Überraschungen an die sie vorher im Leben nicht gedacht hätten.

Ich habe es vielleicht schlecht kommuniziert. Ich möchte den Eindruck vermeiden, dass ihr annehmt, ihr würdet den Pfad eurer Charaktere vorbestimmen. Wir würden lediglich aktiver an der Gestaltung des Abenteuers kooperieren.
Bis zu einem gewissen Grad tun wir das ja bereits durch die Leidenschaften, da ihr mir damit mitteilt, worum es im Abenteuer gehen soll.
Aber derzeit ist es mein alleiniges Problem wie ich eure Leidenschaften inkludiere.
Das wäre dann nicht mehr der Fall.

Ein Biespiel:
Robert's Charakter hat die Leidenschaft "vermisste Familie finden". Ich habe dann eine Schwester erfunden und nach Lamisar verpflanzt, ein paar Briefe angefertigt und sie in eine unglückliche Situation gesteckt.
So weit so gut. Es gab auch keinerlei Protest, aber am Ende hat sich herausgestellt, dass Robert Salah's unmittelbare Familie (i. e. Frau) meinte.

Während jedes System derart geleitet werden kann, ist Blade halt ein System, das besonders großen Wert darauf legt, dass der Spielleiter nicht ein Abenteuer zu seinem privaten Vergnügen schreibt und die Spieler damit (zwangs)beglückt.
Auf der einen Seite gibt es daher die Leidenschaften, auf der anderen Seite war es die Intention der Autoren, dass Spieler und Spielleiter miteinander kooperieren um das Abenteuer lebendig zu gestalten.

Daraus entsteht den Spielern, entgegen dessen, was sie vielleicht annehmen würden, keineswegs mehr Arbeit, weder in noch out of game.
De facto hat Robert kürzlich von diesem "Autorenrecht" Gebrauch gemacht, indem er mir gesagt hat, dass es zur Förderung seiner Leidenschaft sich einen Namen zu machen eventuell einen Freiheitskampf geben könnte.

Wie gesagt, jedes System kann auf jede Weise gespielt werden und es gibt zweifellos zahlreiche Spielleiter, die bereits einen offene(re)n Umgang mit ihren Spielern pflegen.
In Blade ist das aber theoretisch weniger der Gutwille des Spielleiters als viel mehr das Konzept des Systems per se.

Ihr gebt mir als "Co-Autoren" einfach eindeutigere Hinweise dazu, wie ihr eure Leidenschaften erleben / ausleben wollt. Eben z. B. sich einen guten Ruf aufbauen indem sich der Charakter in einem Freiheitskampf verdient macht.
Wie detailliert diese Hinweise sind, liegt bei euch.
Um bei dem Beispiel zu bleiben, könnte der Hinweis z. B. so weit gehen, dass Robert mir sagt, wo der Kampf stattfindet, warum, wer beteiligt ist, wie er hineinpasst, etc.
Oder eben auch nicht.

Ich hoffe, das bringt etwas Licht ins Dunkel.

_________________
Hyrule Total War
avatar
Remy
Level 5
Level 5

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 02.10.16
Alter : 27
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Autorenstube

Beitrag von Remy am 16.01.17 12:03

Gut, nachdem zumindest 1 Mensch sich aktiv für das geteilte Autorenrecht ausgesprochen hat, werde ich ein bisschen ausplaudern.
Zu viel werde ich wohl nicht verraten, damit nicht alle Überraschungen weg sind und ihr euch mal daran gewöhnt, dass die Spieler in Blade sich nicht einfach vom Spielleiter berieseln lassen Smile

Die Leidenschaften der vermissten Familie, des Tattoos sowie Magiewissen und Yalotha sind (in)direkt miteinander verbunden, da es einen Fadenzieher im Hintergrund gibt, der in all diesen Dingen seine Finger im Spiel hat.
Ihr habt diesen Drahtzieher auch schon mehrfach gekreuzt, ohne es zu realisieren.

Gelegenheiten sich einen guten Ruf aufzubauen bieten sich sogar mehrere.
Auf der einen Seite gibt es den marodierenden Kult der schwarzen Flamme, der früher oder später die Zorab-Berge überqueren und Khazistan angreifen wird.
Da der Kult offensichtlich nichts Gutes im Schilde führt, kann man sich bestimmt einen Namen machen, indem man dem Kult schwer zusetzt, einige Niederlagen beibringt oder gar niederschmettert.
Ferner sind einige Räder in Bewegung die in naher Zukunft landesweite Unruhen zwischen verschiedenen Parteien auslösen werden. Wer sich hier rechtzeitig auf die richtige Seite schlägt, der kann sich zweifellos einen guten Ruf aufbauen.
Zudem lässt sich bestimmt in beiden Fällen einiges an materiellen Reichtum gewinnen Smile
Wenn jemand, der sich im Krieg verdient gemacht hat gegen Sklaverei wirbt, hat das bestimmt auch einen bleibenden Effekt auf die Bevölkerung.

Das Networking mit der Unterwelt wäre theoretisch in Zul-Bazzir fast permanent in Kraft getreten, allerdings muss man dazu auch ein kühlen Kopf bewahren und nicht zu schnell damit sein die Waffe zu ziehen...

Wenn der Nebel um den eingangs erwähnten Fadenzieher sich lichtet, bietet sich auch eine günstige Gelegenheit um andere uralte und gut gehütete Geheimnisse zu lüften... Und eine Beförderung innerhalb HIOBs wäre dann bestimmt ebenfalls angemessen.

_________________
Hyrule Total War
avatar
Remy
Level 5
Level 5

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 02.10.16
Alter : 27
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Autorenstube

Beitrag von Remy am 25.01.17 18:44

Nur um noch einmal sicher zu gehen: Das hier ist die richtige Stelle um Ideen, Anregungen und Wünsche in Zusammenhang mit euren Leidenschaften (also dem Abenteuer) zu äußern (Stichwort Brainstorming / Thinktank).

Bei der Gelegenheit möchte ich auch noch einmal darauf hinweisen, dass Leidenschaften nicht statisch sein müssen. Im Gegenteil, Leidenschaften sind fließend und können sich laufend ändern, auch innerhalb einer Runde kann sich eine Leidenschaft mehrfach ändern. Leidenschaften spiegeln wieder, was für euren Charakter jetzt im Moment wichtig ist. Wenn sich eine Leidenschaft ändert, heißt das nicht unbedingt, dass das vorige Thema nicht mehr wichtig ist, nur dass es etwas gibt, dass dem Charakter jetzt gerade wichtiger erscheint, weil sich z. B. gerade eine gute Gelegenheit ergibt um etwas zu tun.

Im Idealfall würde ein Charakter in einer Blade-Runde niemals eine Probe würfeln, ohne dass irgendeine Leidenschaft relevant ist. Das müsst aber vor allem ihr im Auge behalten. Genauso wie eure Eigenschaften (z. B. Berserk). Es sind immerhin eure Charaktere ^^

_________________
Hyrule Total War
avatar
Remy
Level 5
Level 5

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 02.10.16
Alter : 27
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Autorenstube

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten